Die Spiele


 

 

Kategorien

  • Sport

  • Geschicklichkeit

  • Glück

  • Taktik

  • Wissen

Ablauf und Regeln

Teilnahmeberechtigung

Jeder Mann und jede Frau ist Teilnahmeberechtigt. Einzige Voraussetzung ist die Teamanzahl von fünf Teilnehmenden.

Spielablauf

Um 13:00 Uhr beginnen die Spiele auf dem Schulhausplatz in Pfeffingen. Wir werden an diesem Standort 5 Spiele spielen, bevor es weiter geht zum nächsten Standort. Wir werden insgesamt 4 Standorte ansteuern, an welchen wir jeweils 5 Spiele spielen. Ausserdem werden wir zweimal zwischen zwei Standorten rasten, um ein Teamspiel zu spielen.

Wertungssystem

Insgesamt sind höchstens 22 Spiele vorgesehen. Die aufsteigende Nummer des Spiels entspricht dabei der Anzahl der zu gewinnenden Punkte im jeweiligen Spiel. Der jeweilige Sieger erhielt einen Punkt im ersten Spiel, zwei Punkte im zweiten Spiel usw. Ziel ist es, mehr als die Hälfte der 253 Gesamtpunkte, also mindestens 132 Punkte zu erreichen. Haben mehrere Teams nach 22 Spielen jeweils genau gleich viele Punkte, gibt es mit dem so genannten „Stechen“ ein Entscheidungsspiel. Gewinnt ein Team die ersten 15 Spiele, reichen die dafür erhaltenen 120 Punkte noch nicht zum Gesamtsieg, die erforderliche Zahl von 127 Punkten ist frühestens mit dem sechzehnten Spiel möglich.

Gewinn

Die Gewinner der Pfluumä-Jubiläums Spiele gewinnen die goldene Pflaume. Ein ehrenwerter Wander-Pokal mit hoher Anerkennung weit über die Dorfgrenzen hinaus.

Kontakt

  • Bank

    Raiffeisenbank Aesch-Pfeffingen

  • IBAN

    CH54 8077 9000 0034 0896 8